The Many Saints of Newark Trailer: The Sopranos-Film führt uns zurück zu Tonys Ursprüngen

Schauen Sie sich das an, denn ich habe gerade nach Luft geschnappt, als ich den Trailer für „The Many Saints of Newark“ sah, das lang erwartete Prequel zu „The Sopranos“. Die großartige HBO-Krimiserie kehrt am 1. Oktober als Film zurück und verspricht eine stilvolle Rückkehr ins kriminelle New Jersey.

Michael Gandolfini (der Sohn von James Gandolfini) spielt die Rolle des jungen Tony Soprano, der in einer der turbulentesten Epochen der Geschichte Newarks aufwächst. Der Junge wird erwachsen, als rivalisierende Gangs die DiMeo-Familie herauszufordern drohen. Im Zentrum des Strudels steht Tonys Onkel, Dickie Moltisanti, der großen Einfluss auf den Jungen hat.

Auch die Besetzung ist gut: Neben Gandolfini sind Alessandro Nivola, Leslie Odom Jr., Jon Bernthal, Corey Stoll, Billy Magnussen, John Magaro, Michela De Rossi, Ray Liotta und Vera Farmiga dabei.

David Chase, der Schöpfer der Originalserie, ist für die Produktion und das Drehbuch des Films verantwortlich, der von einem der Stammregisseure der HBO-Serie, Alan Taylor, inszeniert wird. Während wir bereits Tonys Vergangenheit und die Gangstergeneration seines Vaters und seiner Onkel erforscht haben, ist dies eine großartige Gelegenheit, einige der Geschichten, die uns erzählt wurden, tiefer zu ergründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.