The Innocent: 3 GrĂŒnde, warum die neue Serie von Netflix Ihr liebster Zeitvertreib sein wird

Mario Casas, Aura Garrido, José Coronado und Juana Acosta spielen die Hauptrollen in der besten spanischen Serie des Jahres?

Netflix hat beschlossen, einen krĂ€ftigen Schlag auf den Tisch zu geben, was die spanische Fiktion betrifft, und mit El Inocente bringen sie uns ihr ehrgeizigstes Angebot in diesem Bereich seit La Casa de Papel (das Geld des Hauses) und Élite. Es handelt sich um eine Produktion im reinsten kinematografischen Stil, in Form einer Miniserie mit 8 Kapiteln, die von Oriol Paulo (Durante la tormenta, Contratiempo) dank eines Drehbuchs von Guillem Clua, der das gleichnamige Buch adaptiert hat, inszeniert wurde. Und dieses kreative Tandem hat sich bewĂ€hrt, wie man ab sofort auf der Streaming-Plattform sehen kann.

Vielleicht gehören Sie zu den ahnungslosen Menschen, die El Inocente an diesem Wochenende nicht gesehen haben, aber wir lassen Sie mit drei GrĂŒnden zurĂŒck, warum diese spanische Miniserie fĂŒr die nĂ€chsten Tage zu Ihrem Lieblingszeitvertreib werden wird, denn wir versichern Ihnen, dass Sie Ihre Augen nicht vom Bildschirm nehmen können werden.

StÀndige Wendungen in der Handlung, genau wie Oriol Paulo es mag.

Wahrscheinlich haben Sie „Contratiempo“ gesehen, Oriol Paulos bekanntester Film und einer der erfolgreichsten spanischen Filme im Ausland dank seines millionenschweren Einspielergebnisses in China. Dieser Spielfilm hatte ein Element, das sich von allen anderen abhob: den Plot-Twist als Konstante, als Motor der VerĂ€nderung in der Geschichte. Hier nutzen es Regisseur und Drehbuchautor wie nie zuvor: Es kann bis zu fĂŒnf oder sechs Wendungen pro Episode geben, in manchen sogar mehr. Ihnen wird die Kinnlade herunterklappen, wenn Sie sehen, was in „El Inocente“ passiert, denn es ist kaum zu erwarten (obwohl es einige gibt, die leider etwas vorhersehbar sind).

Wir sind uns bewusst, dass fĂŒr einige wenige die so hĂ€ufig auftretenden Plot-Twists den Eindruck erwecken, dass der Regisseur den ursprĂŒnglichen Geist der Miniserie verrĂ€t, aber wir glauben, dass man sich El Inocente als ein zusammengewĂŒrfeltes Puzzle vorstellen muss, das sich so allmĂ€hlich zusammenfĂŒgt, dass es den Zuschauer auf diese Weise ĂŒberraschen muss.

Eine erzĂ€hlerische Struktur, die Sie ĂŒberraschen wird

Wenn Sie die erste Episode von „El Inocente“ zu Ende gesehen haben, werden Sie wissen wollen, was als nĂ€chstes passiert, aber Sie werden es erst am Ende der zweiten Episode herausfinden. Tatsache ist, dass diese Miniserie keine lineare ErzĂ€hlstruktur hat: Jedes Kapitel konzentriert sich auf eine Figur und obwohl sie alle eine Auswirkung auf die Haupthandlung haben, werden in Wahrheit viel mehr Geschichten eröffnet, die scheinbar keinen Zusammenhang haben und Sie zwingen, in ein Meer von Verrat, Betrug und Tod einzutauchen, wie wir es selten gesehen haben.

Deshalb, obwohl wir in El Inocente immer mit Cliffhangern enden, sind viele von ihnen nichts weiter als hohe AbschlĂŒsse, die im Laufe der Miniserie beantwortet werden, weil der Regisseur und der Drehbuchautor beschlossen haben, die verschiedenen Charaktere, die wir treffen, zu priorisieren, um mehr und mehr das Universum zu öffnen, das sich in diesem dekadenten Barcelona entfaltet.

Die Besetzung von The Innocent One, einer der besten Netflix-Produktionen der letzten Jahre

Das Casting-Team von El Inocente scheint sich darauf geeinigt zu haben, die besten Schauspieler unseres Landes in einer Serie zu vereinen: Mario Casas, Aura Garrido, Alexandra JimĂ©nez, JosĂ© Coronado, Juana Acosta, Miki EsparbĂ©, Martina Gusman, Xavi SĂĄez, Ana Wagener, Susi SĂĄnchez, Gonzalo de Castro, Anna AlarcĂłn. neben vielen anderen Namen, die bestĂ€tigen, dass wir es mit einer Chorserie zu tun haben, die von Charakter zu Charakter springt, um am Ende in einem zu verschmelzen. Fast alle von ihnen sind großartig, und obwohl es nicht die beste Leistung von Mario Casas ist (man merkt ihm manchmal die KĂ€lte an), spielt er zusammen mit Aura Garrido eine sehr gute Rolle.

Wenn Sie also gutes Kino (auch wenn es sich um eine Miniserie handelt) und großartige Darbietungen mögen, sollten Sie sich El Inocente nicht entgehen lassen, der jetzt auf Netflix verfĂŒgbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.