League of Legends kommt zu Netflix; Arcane zeigt Trailer, gibt ungefähres Premierendatum an

Arcane wird im Herbst 2021 auf Netflix Premiere feiern. Nun gibt es die ersten Details zu dieser League of Legends TV-Adaption.

Es ist über ein Jahr her, dass „Arcane“ der Welt angekündigt wurde, eine neue animierte Serie, die auf der Welt von „League of Legends“ basiert und die Geschichte einiger Legenden des Videospiels erzählen würde. Jetzt, viele Monate später, haben wir endlich neue Details über die Fernsehadaption des beliebten Videospiels erfahren, darunter einen ersten Trailer, die Premierenplattform und das ungefähre Erscheinungsdatum.

Erster Trailer

Der erste Trailer zu „Arcane“ hat uns einen Blick darauf gegeben, wie die Welt von „League of Legends“ in dieser animierten Serienadaption aussehen wird. Es ist erwähnenswert, dass, wie bei den League of Legends-Kurzfilmen, die zur Einführung verschiedener Charaktere verwendet werden, diese Zeichentrickserie eine sehr detaillierte und detailreiche Animation anstrebt. Sie können sich unten selbst davon überzeugen.

Ungefähres Erscheinungsdatum und Plattform

Wie vor wenigen Augenblicken bekannt wurde, wird Netflix die Plattform sein, auf der die animierte Serie von „League of Legends“ erscheinen wird. Riot Games und Netflix werden zusammenarbeiten, um das Videospiel „League of Legends“ durch „Arcane“ zum Leben zu erwecken. Diese animierte Adaption des beliebten MOBAs hat es bereits geschafft, die Aufmerksamkeit von Millionen von Fans des Videospiels auf der ganzen Welt auf sich zu ziehen.

Während noch kein Datum für die Premiere von „Arcane“ bestätigt wurde, wurde enthüllt, dass es im gesamten Herbst 2021 sein wird, wenn die Welt von „League of Legends“ mit dieser besonderen Adaption den Sprung auf den kleinen Bildschirm schafft.

Erste Details zur Serie

Wie von Netflix und Riot Games bestätigt, wird „Arcane“ in der utopischen Region Piltover und den unterdrückten Untergrundgebieten von Zaun spielen. Im Laufe der Serie werden wir in der Lage sein, die Ursprünge von zwei der ikonischsten Champions von „League of Legends“ zu verfolgen und die Macht, die sie trennen wird.

Obwohl unbestätigt, wird erwartet, dass, da Riot Games hinter der animierten Serie steht, die regulären Synchronsprecher der Champions die Charaktere in der Serie zum Leben erwecken werden. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, wenn es diesbezüglich Neuigkeiten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.