Die Dreharbeiten zu Staffel 3 von The Boys haben bereits begonnen.

Staffel 3 der Serie wird neue Charaktere und Ereignisse haben, die aus Garth Ennis‘ Comics stammen.

The Boys war auch im vergangenen Jahr mit der Premiere der zweiten Staffel wieder eine der größten Sensationen in der Serie. Eine neue Folge, in der die Gruppe ihren Kampf gegen die Superschurken fortsetzte, und die großartige Einmischung des Charakters von Stormfront, gespielt von Aya Cash, oder die komplette Verwandlung von Patriot, der sich als Psychopath wie aus dem Lehrbuch erwies und auch in dieser neuen Staffel eine der größten Bedrohungen sein wird.

Eine Staffel 3, die bereits in vollem Gange ist, wie der Showrunner der Serie, Eric Kripke, über seinen offiziellen Twitter-Account mitteilte und verkündete, dass an diesem Dienstag die Dreharbeiten zur Serie begonnen haben. Die Serie ist also eine der Top-Prioritäten von Amazon Prime Video, und wir hoffen auf eine Premiere im nächsten Herbst, was ideal wäre, obwohl die zweite Staffel im Sommer zu uns kam.

Von dieser neuen Staffel kennen wir bereits einige Details, wie zum Beispiel, dass sie eine der beliebtesten Episoden aus Garth Ennis‘ Comics adaptieren wird, bekannt als „Herogasm“, eine Orgie von Supersoldaten (warum auch nicht) oder dass Jensen Ackles dafür verantwortlich sein wird, dem Soldier Boy, einer weiteren der großen Figuren des Universums, Leben einzuhauchen. Was noch unklar ist, ist, ob Jeffrey Dean Morgan an der Serie teilnehmen kann, denn so sehr sich beide Parteien auch wünschen, ihr Zeitplan ist mehr als eng.

El spin-off

Es lohnt sich, daran zu denken, dass neben der dritten Staffel auch ein Spin-Off von The Boys in Planung ist. Darüber hat Eric Kripke gegenüber The Hollywood Reporter neue Details verraten und versichert, dass es sich um eine Idee handelt, die bei der Erkundung des Universums von The Boys entstanden ist, die weiterhin gewalttätig und exzessiv sein wird und einer Akademie von Superhelden folgt, die sich auf einen Prozess ähnlich dem NBA Draft vorbereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.